Windows 10 Support

So schließt sich der Kreislauf wieder und der Rhythmus an Updates wird nicht unterbrochen. Windows 10 wird von Microsoft noch offiziell bis zum 14. Damit erreicht das Betriebssystem eine Lebensdauer von rund zehn Jahren, denn es ging 2015 offiziell an den Start. Das bedeutet aber auch, dass ihr bis spätestens dahin auf das neuere Windows 11 wechseln solltet, wenn ihr weiterhin Updates erhalten möchtet. Wenn ihr an den Update-Einstellungen nichts geändert beziehungsweise die Installation der großen Funktionsupdates abgelehnt habt, solltet ihr bereits eine aktuelle Version verwenden. Falls nicht, nutzt am besten die in Windows integrierte Update-Funktion, um die neueste Version zu installieren.

  • Sie können auch versuchen, es im Datei-Explorer anzuzeigen oder es für einen einfacheren Zugriff an Ihr Startmenü/Ihre Taskleiste anzuheften.
  • Während der weltweite Marktanteil von Windows 10 bis Februar 2022 von 81,15 auf 75,47 Prozent sank, verdreifachte sich der Windows-11-Anteil immerhin von 2,6 auf 7,89 Prozent.
  • Außerdem haben wir alle Spekulationen zum Windows-10-Release chronologisch festgehalten.
  • Andernfalls fügt Windows dem neuen Element die unerwünschte Extension “.txt” an.

Microsoft arbeitet aber auch an einem Online-Zwang für Windows 11 Pro. Microsoft bietet Windows 11 als kostenloses Update unter Windows 10 an – wenn der PC bestimmte Systemanforderungen erfüllt. Ist das der Fall, erscheint Windows 11 wie gewohnt in der Update-Funktion von Windows 10 und wird wie ein Funktions-Update installiert.

Download: Windows 10 Update Assistant

Die im SoC integrierte Grafikeinheit GMA wird daher von Intel nicht mit neuen Treibern versorgt, die jedoch im Rahmen der Aktualisierung auf Windows 1703 notwendig wären. Windows 10 Vorabversion steht zum Download bereit, Heise.de, 26. Der Verbraucherschutzzentrale NRW zufolge werden die in der EU geltenden Datenschutzbestimmungen verletzt.

So findet ihr heraus, ob euer Windows 10 vom Support-Ende betroffen ist. Stellen sozusagen eine neue OS Version von Windows 10 dar, weshalb dieses Update nicht automatisch installiert wird, sondern extra installiert werden muss. In der zweiten Zeile unter dem Windows-Logo seht ihr, welche Version ihr momentan installiert habt. Wenn dort die Versionen 21H1 oder 21H2 angezeigt werden, müsst ihr euch keine Sorgen machen. Version 20H2 oder älter werden allerdings nicht mehr unterstützt, laut Angaben von Microsoft. Mai 2022 ist die Version 20H2 aus dem Update-Zyklus gefallen.

Wie Kann Man Die Bearbeitungsleiste In Excel Vergrößern?

Darüberhinaus waren die Updates bei Windows 10 mehr als nötig. Allein der Vergleich zwischen 1507 und 21H2 zeigt sehr deutlich, wie viel Mühe MS sich gegeben hat, Fehler auszubügeln und neue Funktionen einzuspielen. Nur wer das besser kann als MS, sollte urteilen dürfen.

Unter dem Projektnamen “Sun Valley 2” arbeitet Microsoft an einem Funktionsupdate. Nachdem Microsoft für Windows 11 bereits das Startmenü zentriert hat, werden in einer neuen Vorabversion weitere Menüs zentriert. Für Windows 11 steht in diesem Jahr das erste Funktionsupdate und bald steht fest, welche neuen Features erscheinen werden. Für Windows 11 hat Microsoft eine neue Vorabversion veröffentlicht. Darin feiert ein altes Windows-Feature ein heiß ersehntes Comeback. Das Android-Subsystem für Windows 11 ist nun in den USA verfügbar.

Integriert sind außerdem ein Media-Player und eine Multifunktionsgeräte Treiber Windows 10 Downloads-Verwaltung. Und Sie spielen YouTube-Videos ohne Download im Programm ab. Zur Grundausstattung eines PCs sollte der VLC Media Player gehören. Das Programm kommt mit Musik- und Videodateien aller wichtigen Formate zurecht, da die Entwickler wichtige Codecs bereits integriert haben.